Schlüsselfertige Anlagen

 

Von der Entwurfsphase bis zum perfekten Abschluss der Arbeiten begleiten wir Sie bei der Realisierung Ihrer Projekte.
 
Ob aus kommunalen Kläranlagen oder aus industriellen Prozessen, der Schlamm, der dann hauptsächlich Abfall ist, kann dank unseres Know-hows verwertet werden: das SUN SAND®-und das TERMIPAK® Verfahren.
 
Diese bestehen aus der thermischen Oxidation von pastösem Schlamm mit einem Wirbelschichtofen und einer trockenen Rauchgasbehandlung. Durch diese Verfahren wird die Schlammmenge um 90% reduziert und gleichzeitig inertisiert.
 
Die bei der Schlammverbrennung freigesetzte Energie wird zurückgewonnen und in Form von Wärme verwertet. Sie ermöglicht nicht nur die Ergänzung des bestehenden Heizungssystems, sondern auch die Versorgung z.B. eines Fernwärmenetzes.
 
Das SUN SAND®-Sortiment entspricht den Bedürfnissen von Gemeinden mit einem Einwohnerwert zwischen 95.000 und 1.200.000.
 
Das TERMIPAK®-Sortiment ist für Einzugsgebiete mit bis zu 95.000 Einwohnerwerten vorgesehen.