Energetische Verwertung

Die in unserem SUN SAND® - Verfahren enstehende Wäremenergie wird zurückgewonnen.
 
Zur effektiven Energieoptimierung sind unsere Anlagen mit folgenden Komponenten ausgerüstet : 
 

- ein Wärmerekuperator der einen Anteil der Prozesswärme direkt zur Einsparung von fossilen Energierträgern nutzt. (LUVO für Verbrennungsluft)

- ein Rauchgaskühler der unterschiedliche Heizungssysteme speisen kann.

 

Angewandte Beispiele zur Wärmerückgewinnung :
 

- Die Kläranlage der Stadt St Etienne ist mit einer Leistung von 2.000 kW an ein Fernwärmenetz angeschlossen. Ebenso deckt sie den eigenen Wärmebedarf für alle Gebäude der Kläranlage. Durch diese Wärmerückgewinnung werden, im Vergleich zur Nutzung von Erdgas für die selben Wärmebedarf, 500 t CO2/a* eingespart.

- Die Anlage der Stadt St Chamond ist mit einem Wärmetauscher von 400 kW Leistung ausgerüstet. Der Wärmetauscher speist in ein Fernwärmesystem zum Beheizen einer Schule, von öffentlichen Gebäuden, sowie Wohnungen ein. Durch diese Wärmerückgewinnung werden, im Vergleich zur Nutzung von Erdgas für die selben Wärmebedarf, 100 t CO2/a* eingespart.

- Im Gemeindeverband von Aurillac wird durch Einspeisung der Wärme in ein Fernwärmenetz, das öffentliche Schwimmbad beheizt. 

- Der Abwasserzweckverband von Thonon-Evian nutzt die so rückgewonnene Wärme  zum Heizen der Gebäude auf der eigenen Kläranlage.

 
 (*) die Verbrennung von 1 kWh Erdgas erzeugt 205 g CO2.